Bürstadt, 27. Januar 2013

80 Kinder erleben beim Krümelrandori ihren ersten Wettkampf

Wie in jedem Jahr richtete am letzten Wochenende der 1. Judo Club Bürstadt sein Krümel-Randori aus. Diesmal für die Jahrgänge 2004 / 2005. Das Turnier ist speziell für kleine Judoka konzipiert. In kleinen Gruppen kämpft jeder gegen jeden. Die reine Kampfzeit beträgt zwei Minuten. Ziel ist, den Nachwuchs spielerisch an den Wettkampfsport heran zu führen.

Elf Vereine aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg nutzten diese Gelegenheit und reisten nach Bürstadt in die Wasserwerkhalle. Insgesamt 80 Kinder trugen dort ihre ersten offiziellen Kämpfe aus und sie waren mit Eifer und Begeisterung bei der Sache. Da war auch das eine oder andere Tränchen, wegen einer kleinen Blessur, oder weil man auch mal verlieren muss, schnell weg gedrückt. Schließlich erhielt jeder der kleinen Wettkämpfer eine Medaille mit Urkunde und dazu noch ein kleines Präsent.

Mit den lizenzierten Kampfrichtern stellten die Judoka der Altersklasse U14 an den Kampfrichtertischen den regelgerechten Ablauf sicher und die Damen des 1. Judo Clubs sorgten für das leibliche Wohl der Gäste. Insgesamt eine gelungene Veranstaltung, die auch im nächsten Jahr wieder stattfinden wird.

Bericht: Danny Schmidt Foto: Stephan Müller

1 2 3 4 5