Bürstadt, 24. - 26. Juni 2016

Kinder des 1. Judo-Clubs Bürstadt erleben eine schöne und sehr abenteuerliche Judosafari!

Die diesjährige Judosafari des 1. Judo-Clubs Bürstadt wurde auch dieses Jahr wieder auf dem dafür bestens geeigneten Gelände des TV 1891 Bürstadt unter dem Motto “Die vier Elemente“ durchgeführt. Die Leitung hierfür hatten dieses Jahr zum ersten Mal Marcel Zopf, Marcel Dudyka und Anna Fritz federführend übernommen.

Los ging es für die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Zeltaufbau am Freitagnachmittag. Beim Kreativteil wurden Tontöpfe von den Kindern mit sehr schönen Motiven bemalt, nachdem zuvor eine Geschichte von einem der Betreuer zu den vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde vorgelesen worden war.

Es wurden diesmal zwei Nachtwanderungen vom Organisationsteam geplant, die eine freitags durch den Wald ohne weitere Aufgaben und die andere samstags durchs Feld bei der es für die Kinder galt Rätsel zu lösen um zur nächsten Station zu gelangen. Beispielsweise an der Station “Erde“ bei der kleine Buttons in einem Erdhügelchen versteckt waren und die durch die Frage: „Welches Tier ist blind und findet trotzdem immer seinen Weg ans Tages- bzw. Mondlicht?“ gefunden werden mussten.

Samstags morgens stand der Leichtathletikteil mit Wettlaufen, Weitsprung und Weitwurf auf dem Programm und nach dem gemeinsamen Mittagessen wurde der Budoteil, bei dem sich zwei Kontrahenten, ähnlich dem Sumoringen, aus einer festgelegten Kampffläche schieben mussten, durchgeführt.

Abends zum Lagerfeuer, fanden sich alle Kinder und Betreuer bei Stockbrot, spannenden Geschichten und schöner Gitarrenmusik zusammen.

Sonntags wurden abschließend den gespannten Kindern die erreichten Ergebnisse bekannt gegeben und welches der Abzeichen, die von gelbem Känguru über den roten Fuchs, die grüne Schlange, den blauen Adler, den braunen Bär bis hin zum schwarzen Panther reichten, als allseits beliebte Anerkennung verliehen wurden.

Zusammen mit den Gernsheimer-Judofreunden nahmen an der diesjährigen Judosafari insgesamt 50 Kinder teil. Auch waren wieder viele Helferinnen und Helfer von beiden Vereinen sowie viele tatkräftige Eltern mit zahlreichen Kuchen und Salatspenden bei dieser rundum gelungenen Veranstaltung dabei. Vielen Dank für diese Unterstützung!

Baustelle: Weitere Bilder folgen noch! Falls noch jemand Fotos gemacht hat, die er der Allgemeinheit zur Verfügung stellen würde, bitte bei mir (Stephan: foto@1jcb) melden.

Bericht: Danny Schmidt Foto: Stephan Müller und Ralf Gerlach

1 2 3 4 5